AGB

 

Wir haben uns sehr viel Mühe gegeben, unsere Ferienwohnungen
so schön und bequem wie möglich für Sie einzurichten.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis für die Regelungen in unseren AGBs und der Hausordnung.
Sie dienen in erster Linie der Erholung, dem Schutz und der Gleichbehandlung unserer
Gäste. Die AGBs und die Hausordnung sind außerdem formuliert, um Missverständnissen
vorzubeugen.
Wenn das eine oder andere Sie nachhaltig stört oder auf Sie nicht passt, gehen wir gern
auf Sie ein, fragen Sie doch einfach nach.

– Generell gilt: ein offenes Gespräch regelt so gut wie alles. –

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die AGB gelten bei Vermietung der Ferienwohnung Backhaus
Under de Diek 29, 26757 Borkum
Sie umfassen den Beherbergungsvertrag sowie die Hausordnung.

Der Gastaufnahmevertrag

Eine vom Gast vorgenommene und vom Vermieter akzeptierte Reservierung begründet
zwischen den beiden Parteien ein Vertragsverhältnis – den Gastaufnahmevertrag. Wie alle
Verträge kann auch der Gastaufnahmevertrag nur im Einverständnis beider Parteien
gelöst werden.
Aus dem Gastaufnahmevertrag ergeben sich folgende Rechte und Pflichten:

§1 Vertragsabschluss
Der Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald die Unterkunft bestellt und schriftlich bestätigt wurde (auch ohne Unterschrift gültig), sowie der angeforderte Anzahlungsbetrag auf unserem Konto eingegangen ist.
§2 Leistungen
Der Abschluss des Gastaufnahmevertrages verpflichtet die Vertragsparteien zur Erfülung des Vertrages, gleichgültig, auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist.
§ 3 Rücktritt und Stornierung
Der Gast ist verpflichtet bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistung 95% des vereinbarten Preises zu zahlen. Der Vermieter hingegen ist verpflichtet, bei Nichtbereitstellung der Unterkunft dem Gast Schadenersatz zu leisten (Ausnahme sind höhere Gewalt).
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten Versicherung um vor finanziellen Folgen bei nicht Antritt der Reise wie z.B. durch Krankheit oder Unfall zu schützen.
§4 Zahlung
Die angegebenen Zahlungen haben in festen Abständen zu erfolgen: 100€ wie beschrieben innerhalb von 8 Werktagen nach Bestätigung der Reservierung, sie entspricht dem Rechnungsdatum. Die restliche Summe ist bei Ferienantritt in Bar zu entrichten.
§5 Schlüssel
Schlüsselübergabe ist bei Anreise und Abmeldung. Ein Schlüsselpfand ist nicht zu hinterlegen. Bei Verlust des Schlüssels wird das neue Schloss in Rechnung gestellt, max. jedoch 150.-€. Der Zylinder muss aus einer Schließanlage ausgetauscht werden.
§6 Endreinigung
Der Gast ist Verpflichtet eine Endreinigungspauschale in höhe von 50€ zu Zahlen.
§7 An- und Abreise
Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Ihre Anreisezeit so früh wie möglich spätestens jedoch einen Tag vorher mitteilen. Wir möchten Sie nicht warten lassen.
Am Anreisetag wird die Wohnung von den Eigentümer übergeben und eine Einweisung erteilt. Vorbehaltlich gesonderter Vereinbarungen steht dem Gast die bestellte Ferienwohnung am Anreisetag ab 16:00 Uhr zur Verfügung, spätestens jedoch 45min. nach „fest machen“ der letzten Fährverbindung der AG EMS.
Am Abreisetag muss der Gast die Ferienwohnung bis 10:00 Uhr verlassen, um dem
Vermieter Gelegenheit zu geben, diese für den nachfolgenden Gast wieder herzurichten. Bitte verlassen Sie die Wohnung Besenrein.
Sollte der Gast ohne ordnungsgemäße Abmeldung und Wohnungsübergabe abreisen,
wird neben den evtl. entstandenen Kosten eine pauschale Bearbeitungsgebühr von 50.-€ erhoben.

 

Hausordnung

Liebe Gäste!
Sie verbringen Ihren Urlaub in einer privaten Ferienwohnung. Wir haben uns mit der Einrichtung Mühe gegeben und hoffen, dass Sie einen wunderschönen Urlaub hier in unserer Ferienwohnung verbringen. Nachstehende „Kleine Hausordnung“ soll eine Hilfestellung geben, in der wir nur beschreiben, wie wir uns den Umgang mit der Wohnung und dem Inventar im Idealfall vorstellen.
Außerdem haben wir einige Regeln aufgeführt, von denen wir hoffen, dass sie Ihr Verständnis finden.
Durch eine ordentliche Behandlung der Wohnung helfen Sie uns auch in Zukunft, Ihnen eine schöne Ferienwohnung zur Verfügung zu stellen.

Allgemein
Sollten Sie irgendetwas in der Einrichtung vermissen oder Sie brauchen Hilfe, wenden Sie sich an uns.
Bitte gehen Sie mit der Einrichtung und dem Inventar sorgsam um.
Dies ist eine NICHTRAUCHERWOHNUNG. Falls Sie trotz unserer wohltuenden Nordseeluft das Verlangen nach einer Zigarette haben können Sie diese auf dem Balkon oder nach Absprache unter dem Carport am Eingangsbereich „Paffen“.
Bitte schließen Sie die die Balkontür richtig stellen Sie die Fenster auf „Kipp“ oder schließen Sie auch diese, wenn Sie die Wohnung verlassen. Das gilt besonders bei unserem Typischen Norddeutschen Wetter.
Bad
Lassen Sie nach dem Duschen das Fenster, wenn möglich auch die Tür zum Lüften offen.
In Dusche und Toilette dürfen keine Hygieneprodukte, Abfälle, Essensreste, schädliche Flüssigkeiten, Fette o. ä. geworfen bzw. geschüttet werden, da es sonst zu unangenehmen Verstopfungen kommen kann. Bitte nutzen Sie die bereit gestellten Möglichkeiten.
Küche
Bitte räumen Sie das Geschirr nur im sauberen Zustand wieder in die Schränke ein, gleiches gilt auch für Besteck, Töpfe und Geräte, die Sie benutzt haben.
In das Spülbecken dürfen keine Abfälle, Essensreste, schädliche Flüssigkeiten, Fette o. ä. geworfen bzw. geschüttet werden, da es sonst zu unangenehmen Verstopfungen kommen kann.
Beschädigungen
Niemand beschädigt absichtlich Sachen, es kann jedoch jedem passieren, dass einmal etwas kaputt geht. Falls dies doch passieren sollte, bitten wir Sie, uns unbedingt den entstandenen Schaden sofort zu melden, damit wir diesen nicht erst nach Ihrer Abreise bei der Endreinigung feststellen. Der Gast haftet für Beschädigungen in Höhe der Wiederbeschaffungskosten.
Kleinigkeiten wie z.B. ein zerbrochenes Glas sind hier nicht gemeint.
Müll und Abfall
Da wir zur Mülltrennung verpflichtet sind, bitten wir Sie, uns dabei zu helfen.
Der Müll ist zu trennen nach:
-> Verpackungsmaterial gem. gelben Sack (alle Verpackungen mit dem grünen Punkt, keine
Essensreste)
-> Papier
-> Restmüll (Essensreste, alles was nicht unter die ersten beiden Kategorien fällt)
Müllbeutel stellen wir Ihnen zur Verfügung.
Bitte stellen sie den Müll am Dienstagabend in unseren Wintergarten da die Müllabfuhr am frühen Mittwochmorgen kommt
Bitte entsorgen Sie Altglas selbstständig, Glascontainer finden Sie in ca. 500 m, links in der Wilhelmfeldhofstraße.
Handtücher und Bettwäsche
Wir stellen Ihnen für die Dauer Ihres Aufenthaltes die Handtücher zur Verfügung. Sie finden zusätzliche Handtücher im Schrank im Schlafzimmer .Bitte werfen Sie vor Abreise die gebrauchten Handtücher einfach auf den Boden. Die Handtücher sind NICHT für den Strandgebrauch bestimmt.
Internet
Auf Anfrage erhalten Sie von uns das Passwort für unsere WLAN. Da die Infrastruktur hier in dieser Straße nur eine Bandbreite von 3000kB/s zulässt und wir alle diese Verbindung nutzen bitten wir Sie auf Streaming Dienste sowie große Downloads zu verzichten. Wir behalten uns das Recht vor die Bereitstellung des WLAN ggf. einzustellen.
Zeiten für Ruhe und Entspannung
Wir versuchen alles das Sie ihren Urlaub so erholsam wie möglich genießen können, bitte lassen auch Sie uns ein paar Minuten zum durchschnaufen in der Zeit von:
13:00 Uhr – 15:00 Uhr
22:00 Uhr – 08:00 Uhr

Borkum, den 15.02.2015

In diesem Sinne sind wir sicher, dass sie bei uns einen schönen Urlaub erleben werden
und freuen uns auf Sie!